Bioresonanz


Was ist Bioresonanz?

Ich übernehme es am besten aus dem Buch "Bioresonanz nach Paul Schmidt" von Dietmar Heimes.

Das Wort "Bioresonanz" besteht aus zwei Wörtern. Einmal aus dem Wort "Bio", welches den Bezug zu der Natürlichkeit dieser Methode zeigt. Das Wort "Resonanz" kann man sehr gut am Beispiel von Stimmgabeln erklären. Und zwar tritt eine Resonanz zum Beispiel dann ein, wenn man zwei gleiche Stimmgabeln in einem nicht zu großen Abstand voneinander aufstellt und dann eine der beiden anstößt. Da es sich ja um zwei gleiche Stimmgabeln handelt, fängt die zweite auch an zu schwingen, ohne dass man sie angestoßen hat. Dies tut sie aus dem Grund, weil beide auf der gleichen Frequenz schwingen und den gleichen Ton abgeben. Hat man zwei unterschiedliche Stimmgabeln, schwingt die zweite nicht mit, denn es ist keine Resonanzfähigkeit gegeben.

Ein anderes Beispiel der Bioresonanz ist unser Sonnenlicht. Wenn Sonnenlicht auf die Haut trifft, wird sie braun. Das liegt nicht an der Wärme, da wir ja in der Sauna, in der heißen Wanne oder in einem warmen Raum auch nicht braun werden. Grund ist der im Sonnenllicht enthaltene ultraviolette Anteil. Die Frequenz des Sonnenlichts ist in der Lage, die Pigmentbildung unserer Haut anzuregen. In unserer Haut gibt es ein Regulationssystem, welches bei der Frequenz des Sonnenlichts die Haut pigmentiert. Wenn wir jedoch das Frquenzspektrum des ultravioletten Lichts aus dem Sonnenlicht herausfiltern, wird die Haut nicht braun. Es braucht also die richtige Frequenz für die Regulation.

Also besteht Bioresonanz aus Informationen und Schwingungen und jeder Körper, jedes Organ, jede Zelle hat eigene Schwingungsmuster.

Man kann es also einfach so sehen, ist unser Tier gesund, sind die Schwingungen harmonisch und die Lebensenergie fließt. Gibt es Störungen in Form von Erkrankungen, Ernährung, äusseren Einflüssen, seelischen Belastungen und mehr, werden die Schwingungen disharmonisch und die Lebensenergie kann nicht mehr ungestört fließen.

Mit Hilfe der Bioresonanz habe ich nun die Möglichkeit die gestörten Bereiche im Körper zu finden und dann zu harmonisieren.


Ablauf einer Bioresonanzanalyse / Bioresonanztestung


Das wichtigste hierbei ist zuerst ein Gespräch und die Anamnese.

Im Anschluss erfolgt dann die Testung.

Sollten sie mit ihrem Tier nicht die Möglichkeit haben in die Praxis zu kommen, benötige ich Haare oder Speichel ihres Tieres. Diese Testung kann in manchen Fällen1-2 Stunden dauern.

Nun kann mit dem Ergebnis der Testung ein Therapieplan unterstützender Mittel erstellt.

Ich weise auch hier noch einmal aus rechtlichen Gründen darauf hin, dass diese Methode wissenschaftlich umstritten und schulmedizinisch nicht anerkannt ist. Über die Bioresonanzanalyse stellt man lediglich eine Disharmonie im elekromagnetischen Feld fest, die behandlungsbedürftig ist. Zu keinem Zeitpunkt kann eine Aussage darüber getroffen werden, ob sich eine Krankheit bereits im schulmedizinischen Sinne manifestiert hat.

Erste Sitzung mit gründlicher Anamnese und kompletter Testung,
sowie Diagnose (keine schriftliche Auswertung) und anschließender Besprechung der Behandlung 90,00 €

Jetzt Buchen

Nach dem "Buchen" bitte des nachfolgende Formular ausfüllen und per Mail oder Post zeitgleich mit der Probe an mich senden.

Formular Haaranalyse